Schinkelplatz - in Berlins historischer Mitte

Niederlagstraße 7, 10117 Berlin (Mitte)
Schinkelplatz mit Blick auf Dom und Schloss Courtyard Lage Schinkelplatz Berlin-Mitte Niederlagstraße 7 mit Friedrichswerderscher Kirche Terrassenblick auf Friedrichswerdersche Kirche

Projektdaten

Kaufpreise: 1.074.000 € - 5.863.000 €
Wohnflächen: ca. 65,00 - 256,00 m²
Zimmer: 2-5

Projektanschrift

Niederlagstraße 7
10117 Berlin
(Mitte)
Deutschland
Umzugsunternehmen finden
Umgebungsinfos anzeigen

Projektbeschreibung

Allgemeines

In der Niederlagstraße, einer Seitenstraße des Boulevards Unter den Linden und der Französischen Straße und angrenzend an den Schinkelplatz, entstehen 14 der außerordentlichen Bedeutung des Standorts angemessene exklusive Wohnungen in zwei Häusern.
Die Berliner Architekten Hemprich Tophof haben diese Stadtwohnungen konzipiert. Neben dem historisch bedeutsamen Standort des Projektes, unterstreichen außergewöhnliche Blickbeziehungen auf die von Schinkel erbaute Friedrichswerdersche Kirche, dem Schinkelschen Pavillon und dem Garten des Kronprinzenpalais die Exklusivität des Angebots.

Lagebeschreibung

Wenige Orte haben in den letzten 200 Jahren derartige physische und politische Umwälzungen erlebt wie Berlin. Die Spree, die Museumsinsel und einige Bauten haben die letzten fünf politischen Systeme überdauert. Schinkels Friedrichswerdersche Kirche und die wieder zu errichtende Bauakademie in unmittelbarer Nachbarschaft, dann in Sichtweite Schinkels Schlossbrücke und sein Altes Museum prägen nach wie vor diesen prominenten Ort. Das im Wiederaufbau befindliche Schloss liegt vis-à-vis des Projekts und das neue Auswärtige Amt ist direkter Nachbar.

Ausstattung

Ein künstlerisch gestalteter Courtyard, eine Tiefgarage und ein Concierge-Service sind weitere Merkmale dieses besonderen Projektes. Alle Wohnungen sind hochwertigst ausgestattet und enthalten maßangefertigte Einbauten. Die Fertigstellung ist Ende 2018 geplant.

 
Weitere Informationen
Anbieter kontaktieren