Gewerbe/ Abstellraum ca. 47m² und direktem Straßenzugang (kein Aufenthaltsraum)

12203 Berlin (Lichterfelde), Gardeschützenweg 66
zur Karte
provisionsfrei, voll unterkellert
89.000 € 
Kaufpreis
k.A.
Fläche
k.A.
Grundstücksfl.
1
Zimmer
89.000 € 
Kaufpreis
k.A.
Fläche
k.A.
Grundstücksfl.
1
Zimmer

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Vandenberg Immoconsult GmbH
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 89.000 €
Hausgeld 100 €

Käuferprovision

  • provisionsfrei

Immobilie

Online-ID: 2tk6t4v
Referenznummer: GS66 TE 12

Land-/Forstwirtschaft

Baujahr: 1952
frei ab sofort
Geschosse: 50

  • voll unterkellert

Dokumente

Energie

  • Fernwärme

Energieausweis (Bedarfsausweis)

Wärme
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Nicht-Wohngebäude
Baujahr 1952
Wesentliche Energieträger Fernwärme
Endenergiebedarf (Wärme) 268,00 kWh/(m²·a)
Gültigkeit seit 17.09.2018

Ausstattung

- Einheit Nr. 12
- EG
- 1,5 Räume
- ca. 47m²
- Deckenhöhe: 2,20 m
- direkter Straßenzugang
- frei ab sofort
- Tageslicht

Objekt

Das Haus, ein klassischer Altbau aus dem Jahr 1911 (teilweise Wiederaufbau 1950), hat über die Jahrzehnte Wandlungen erlebt und sich dabei seinen Charme bewahren können. Wer den Zauber vergangener Epochen im heutigen Berlin liebt, findet in der Neuen Garde einen solchen Ort: Viele klassische Altbau-Details finden sich im gesamten Haus wieder.
Das Dachgeschoss soll stilgerecht ausgebaut werden, wodurch das Haus seinen einzigartigen Charakter erhält. Die zerstörte Turmspitze soll in diesem Rahmen im Einklang mit dem historischen Erscheinungsbild von 1911 als modern interpretierte Kuppel von den Eigentümern der Dachgeschoss-Einheiten wieder hergestellt werden.
Neben dem klassisch gestalteten Wohnabschnitt des Hauses befindet sich ein Gewerbebereich im Erdgeschoss und Souterrain. Sechs Gewerbeeinheiten in unterschiedlichen Größen und Lagen sind straßenseitig erschlossen.

Die Zeit ist reif für eine Veränderung. Das Haus wird mit Liebe zum Detail aus seinem Dornröschenschlaf geweckt. Der bauzeitliche Glanz wird herausgearbeitet und in kontemporärer Weise zum Blickfang der Nachbarschaft.

Sonstiges

WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund der niedrigen Deckenhöhe ist es baurechtlich ein Nicht-Aufenthaltsraum! Die Einheit kann als Abstellraum oder Lager genutzt werden.


Wir bieten unseren Interessenten weiterhin individuelle Besichtigungen an.
Wir versichern Ihnen, dass sich unsere Mitarbeiter vor Ort streng an die empfohlenen Hygienemaßnahmen halten. Sammelbesichtigungen sind selbstverständlich ausgeschlossen.

Sollten Sie aufgrund der aktuellen Lage vorerst von einer persönlichen Besichtigung absehen, stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne einen virtuellen Rundgang einer vergleichbaren Leerwohnung im Projekt zur Verfügung. Eine Besichtigung per Video-Call oder Live-Chat bieten wir unseren Interessenten ebenfalls an.

Stichworte

Wohnfläche: 47,27 m², Gesamtfläche: 47,27 m², Anzahl der Schlafzimmer: 1, Anzahl der Badezimmer: 1, 4 Etagen

Lage

Objektanschrift

Gardeschützenweg 66
12203 Berlin (Lichterfelde)

Lagebeschreibung

In der Nähe vom Botanischen Garten liegt das Haus im Gardeschützenweg 66 mitten im historisch interessanten Lichterfelde West. Dieser Stadtteil ist ein Geheimtipp der Berliner, die in einer städtischen und dennoch ruhigen und grünen Umgebung leben möchten. Wer hier ankommt, möchte nicht mehr fort. Das führt zu einer Beständigkeit im Viertel und begrenzt das Angebot an Wohn- und Gewerberaum spürbar.
In jede Himmelsrichtung lohnt sich ein Spaziergang durch die Straßen von Lichterfelde. Nach Norden gehend findet man den Botanischen Garten. In Richtung Osten findet man das lebendige Steglitz mit seiner Einkauf- und Erlebnismeile Schloßstraße. Im Westen, in Richtung Dahlem, laden zahlreiche Restaurants, Cafés und Bistros zum Verweilen ein. Nach Süden und Osten angrenzend findet man in den anderen Teilen Lichterfeldes und in Lankwitz besondere kulturelle Angebote, abwechslungsreiche Wochenmärkte und weitere kulinarische Highlights für jeden Geschmack.
Das Viertel ist für seine Jugendstil-Bauten und Turmvillen der Gründerzeit bekannt. In diesem Teil Berlins finden Sie ein Zusammenspiel von Tradition und Moderne, das seinesgleichen sucht. Nicht zu vergessen ist die direkte Nähe in das grüne Umland Berlins. Kenner wissen um die magische Zahl: von Lichterfelde aus ist man entweder in 20 Minuten im Grünen oder im urbanen Zentrum Berlins. Das macht den Stadtteil zu einer begehrten Lage für Berliner.

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Exposé melden